Ultra XT™

Beschreibung A und B Station

Das Ultra XT™ Werkzeugsystem von MATE ist ein Thick Turret Stanzsystem, das die Leistung und
Flexibilität der Werkzeuge erhöht, die Leb­ensdauer verlängert und die Austauschbarkeit mit
vorhandenen Systemen ermöglicht.

Stempel:

  • Hochleistungsschnellstahl (HSS) für länge­re
    Standzeit zwischen den Nachschle­i­fzyklen und maximale Produktivität
  • Mit ¼ Grad Hinterschliff und geringere Rautiefe zur Minimierung von Reibung, Vermeidung von Ma­te­rialaufbau und Verlängerung der Lebensdau­er des Stempels
  • Externe Schmiernuten ermöglichen Schmiermit­tel­fluss
  • Erhältlich in verschiedenen Ausführungen:
    • Ultra TEC® mit Schmiernuten
    • Ultra® Metric mit (Original) Stempel

Abstreifer:

  • Vollständig kompatibel mit Ul­tra TEC Werkzeugsystem
  • Druckentlastet für 3,00 mm extra Nachschleiflänge
  • Schnellwechselmechanismus für ra­schen Werkzeugwechsel

Slug Free® Matrizen:

  • Slug Free Matrizengeometrie verhindert das Hochziehen des Stanzbutzen.
  • Extra verschleißfester, gehärteter Werkzeugstahl mit hohem Chromanteil,
    für ein ausgewogenes Verhältnis von Härte und Festigkeit
  • Radien in den Matrizenecken sorgen für ein gleichmäßiges Schnittspiel und verbessern
    so die Kanten­ Qualität
  • Hervorragende Rundheit und Ebenheit mit außerordentlicher Matrizenstärke
  • Bis zu 3,20 mm Nachschleiflänge

Federpakete:

  • Schnelle Längeneinstellung, formschlüssig zur Führung
  • Gleichmäßiger Federdruck für zuverlässiges Abstreifen
  • Erhältlich in verschiedenen Ausführungen:
    • Ultra TEC für Gebrauch mit Ultra TEC Stempel
    • Ultra Metric mit (Original) Stempel

Führungen mit externen Ausrichtungsschlitzen:

  • Schnellwechselmechanismus – keine Werkzeuge erforderlich
  • Werkzeug bleibt während der Werkzeuglängeneinstellung zusammengebaut
  • Interne und externe Schmierung zur Verringerung von Reibung
  • Gehärtet und geschliffen zur Verringerung von Verschleiß
  • Erhältlich in drei Ausführungen:
    • Rund – interne Keilnuten nur für Rundstempel
    • Form – eine interne Präzisionskeilnute, 0° und 90° externe Keilnut
    • Form – eine interne Präzisionskeilnute, 0° und 45° externe Keilnut

Beschreibung C, D und E Station

Das Ultra XT™ Werkzeugsystem von MATE ist ein Thick Turret Stanzsystem, das die Leistung und
Flexibilität der Werkzeuge erhöht, die Leb­ensdauer verlängert und die Austauschbarkeit mit
vorhandenen Systemen ermöglicht.

Stempel:

  • Hochleistungsschnellstahl (HSS) für längere Standzeit zwischen den Nachschleifzyklen
    und maximale Produktivität
  • Mit ¼ Grad Hinterschliff und geringere Rautiefe zur Minimierung von Reibung,
    Vermeidung von Materialaufbau und Verlängerung der Lebens­ dauer des Stempels
  • Hervorragende Maßhaltigkeit auf Form und Ausrichtung
  • Robustes Ganzkörperdesign
  • Vollständig kompatibel mit Original Thick Turret Werkzeugen

Abstreifer:

  • Druckentlastet für 2,00 mm extra Nachschleiflänge
  • Abgesetzt, so dass sich Schmiermittel an der Stempelscneide ansammeln kann
  • Schnellwechselmechanismus für raschen Werkzeugwechsel
  • Abgerundete Kanten zur Minimierung von Blechbeschädigungen
  • Optionaler Abstreiferaufkleber aus Urethan zur Vermeidung von Blechbe­schädigungen

Slug Free® Matrizen:

  • Slug Free Matrizen-Geometrie verhindert das Stanzbutzen-Hochziehen.
  • Extra verschleißfester lufthärtender Werkzeugstahl mit hohem Chroman­teil, für ein
    ausgewogenes Verhältnis von Härte und Festigkeit.
  • Radien in den Matrizenecken sorgen für ein gleichmäßiges Schnittspiel
    und verbessern dadurch die Kantenqualität.
  • Präzise ausgerichtete Keilnut.
  • Hervorragende Rundheit und Ebenheit mit außerordentlicher Matrizen­ stärke.
  • Bis zu 3,20 mm Nachschleiflänge.

Stempelführungen:

  • Vollständig kompatibel mit Originalführungen
  • Verwendung von Originalabstreifern
  • Längenverstellung seitlich an der Führung ermöglicht das Justieren
    der Stempellänge ohne Zerlegung
  • Gehärtet und geschliffen, bewahrt Rundheit und Maßgenauigkeit für stark
    verringerten Verschleiß an der Revolveraufnahme
  • Interne und externe Schmiernuten zur Verringerung von Reibung
  • Hochleistungstellerfedern zur Optimierung der Abstreifkraft.